Jugendliche tanzen

Köln Tanzt!

Jeden zweiten Sonntag im Monat treffen sich Jugendliche unterschiedlicher Kulturen, um sich ihrer gemeinsamen Leidenschaft zu widmen. Die monatlichen Veranstaltungen im Bürgerzentrum bieten jungen Tänzern und Tanzinteressierten eine Platform, um sich auszutauschen und voneinander lernen zu können. Kinder aus nahezu allen Kulturellen und sozialen Schichten sind dabei und man kann beobachten, wie stark ein gemeinsames Interesse wie "Tanz" junge Menschen verbindet und dazu führt, dass sie ihre negativen Erfahrungen und Emotionen in etwas Positives umwandeln können. Die älteren Tänzer vermitteln den jungen Teilnehmern die Wichtigkeit von Respekt, Zusammenhalt und Individualität. 

Für die Stadt Köln stellt dieses Projekt ein wichtiges Partizipationsprojekt dar. Die Goldenen Jungs übernahmen als Veranstaltungssponsor die Kosten für zwei Tanzveranstaltungen Ende 2017 und ermöglichten so über 150 Kindern kostenlosen Eintritt und die Möglichkeit, sich tänzerisch auszutauschen und zu entfalten.